Stoßstange versenden

Tipp: Cargo International.de - Preiswert - Abholung nach Wunsch

Wer schon einmal eine Stoßstange verschickt hat, kennt das Anfangsproblem. Wie soll ich meine Stoßstange verpacken und über welchen Paketdienst bzw. Spedition verschicke ich diese?

In Abhängigkeit der Versandart (Sperrgut, Paket oder auf einer Palette) sollte die Verpackung bestimmt werden. In der Regel ist der Paketversand am günstigsten. Beim versenden einer Stoßstange als Paketversand, muss das Paket quadratisch sein! Ist es nicht quadratisch, geht es als Sperrgutversand durch und ist etwas teurer als der normale Paketversand. Daher einfach einen großen quadratischen Karton raussuchen, die Stoßstange vor dem Versand gut einpacken, am besten in Luftpolsterfolie und den Innenraum des Pakets mit bspw. Styropor, Handtüchern oder ähnlichem ausstopfen, sodass im Kartons nichts wackelt.

Ebenfalls eine gute Versandlösung ist der Versand der Stoßstange auf einer Palette. Hier muss die Stoßstange einfach „nur“ auf der Palette festgezurrt werden. Natürlich kann auch hier die Stoßstange zum Schutz im Karton oder in Luftpolsterfolie umwickelt werden.

Das Versenden einer Stoßstange ist also gar nicht so kompliziert, wie es auf den ersten Blick erscheint. Achtet aber immer darauf, dass die Stoßstange an den Kanten gut geschützt ist. Beim Versand wird das Versandgut durchaus auch mal ruppiger angefasst oder fallen gelassen. Dies ist leider bei allen Anbietern so und sollte beim Verpacken mit einkalkuliert werden. Nicht das die Stoßstange am Ende einen Bruch erleidet.

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Current ye@r *